Ref. Kirche, Hauptorgel Worb BE ____________________________________  Typ:	Traktur:	mechanisch 	Registratur:	mechanisch 	Windladen:	Schleifladen  Baujahr:	1985 Einweihung:	10. Nov. 1985 Orgelbauer:	Goll AG, Luzern  Manuale:	2 + Pedal Register:	24  Manual I, C - g''', Rückpositiv 	Gedackt	8 ' 	Prinzipal	4 ' 	Rohrflöte	4 ' 	Quinte	2 2/3 ' 	Flöte	2 ' 	Terz	1 3/5 ' 	Scharff	1 ' 	Dulcian	8 '  Manual II, C - g''', Hauptwerk 	Bourdon	16 ' 	Prinzipal	8 ' 	Hohlflöte	8 ' 	Spitzgambe	8 ' 	Oktave	4 ' 	Spitzflöte	4 ' 	Nasat	2 2/3 ' 	Oktave	2 ' 	Mixtur	1 1/3 ' 	Trompete	8 '  Pedal, C - f' 	Subbass	16 ' 	Oktavbass	8 ' 	Oktave	4 ' 	Mixtur  	2 ' 	Fagott	16 ' 	Trompete	8 '  Koppeln, Spielhilfen:     -	Normalkoppeln II - I, II - P, I - P     - 	Tremulant auf alle Werke wirkend     -	Absteller:	Mixtur (HW) 			Trompete (HW) 			Fagott (Ped) 			Trompete (Ped)  Stand:	2010
1793 Erste Orgel von Jakob Rothenbühler. 1838 Neue Orgel, Erbauer unbekannt. 1898 Neue, pneumatische Membranladen-Orgel, gebaut von Orgelbau Kuhn, Männedorf, mit 22 Registern auf 2 Manualen und Pedal. Einige Schnitzwerke der alten Vorgängerorgel wurden dem Heimatmuseum übergeben. 1900 Einweihung der Kuhn Orgel im Januar 1900. 1933 Ersatz der Orgel von 1898 durch ein Instrument mit einem Freipfeifenprospekt, der nicht die ungeteilte Zustimmung fand. Das Instrument wurde ebenfalls von Orgelbau Kuhn, Männedorf, als elektrische Taschenladen-Orgel gebaut mit 25 Registern auf 2 Manualen und Pedal. 1985 Anlässlich der Kirchenrenovation wurde eine neue Orgel durch Goll, Luzern, gebaut. Um genügend Höhe zu bekommen, wurde die Empore tiefer gelegt. Der Blasbalg von 1898 ist immer noch vorhanden. An der westlichen Wand hinter der Orgel kamen Fresken (Bilderbibel) zum Vorschein, die heute wieder besichtigt werden können. 2010 Generalrevision im Rahmen einer Kirchenrestaurierung.
Kuhn-Orgel 1933, elektrische Taschenladen, 2P/25
Bilder und Infos: Marianna Linder, Geuensee, Bild Freipfeifenprospekt: Archiv Kuhn
Geschichte
Orgelprofil  Ref. Kirche, Hauptorgel Worb BE
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Galerie Galerie Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim