Geschichte
Infos und Bild: Kath. Kirchgemeinde Affoltern am Albis
Affoltern am Albis ZH, Kath. Kirche St. Josef, Orgelbauer Peter Ebell, Kappel am Albis, 2P/18
Kath. Kirche St. Josef Affoltern a.Albis ZH ____________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1973 Orgelbauer: Peter Ebell, Kappel a. Albis Manuale: 2 + Pedal Register: 18 Manual I, C - g''', Hauptwerk Pommer 16 ' Prinzipal 8 ' Koppelflöte 8 ' Violflöte 8 ' Oktave 4 ' Blockflöte 4 ' Nazard 2 2/3 ' Oktavflöte 2 ' Terz 1 3/5 ' Mixtur  II 1 1/3 ' Manual II, C - g''', Positiv Vox humana 8 ' Bourdon 8 ' Rohrflöte 4 ' Prinzipal 2 ' Larigot 1 1/3 ' Tremulant Pedal, C - f' Subbass 16 ' Prinzipal 8 ' Posaune 8 ' Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppeln II - I, II - P, I - P Stand:  2017
1896 Bau einer Orgel in der alten Kath. Kirche in Affoltern am Albis. 1973 Bau einer neuen Orgel, noch in der alten Kirche durch Orgelbauer Peter Ebell, Kappel am Albis, Luzern, mit 18 Registern auf 2 Manualen und Pedal. 1983 Versetzung in die neu erbaute Kirche durch Orgelbauer Peter Ebell, Kappel am Albis. 2008 Revision durch Orgelbauer Peter Ebell, Kappel am Albis.
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelprofil Kath. Kirche St. Josef Affoltern am Albis ZH
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein