Geschichte
Friedhofkapelle Affoltern a.Albis ZH ________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1985 Orgelbauer: Goll AG, Luzern Manuale: 1 + Pedal Register: 8 +  1 Verlängerung Manual I, C - f''' Gedackt 8 ' Spitzgambe 8 '    C - f° mit Gedackt zusammen Prinzipal 4 ' Rohrflöte 4 ' Nasat (ab c' ) 2 2/3 ' Oktave 2 ' Sifflöte 1 ' Pedal, C - d' Subbass 16 ' Bourdon (Verlängerung) 8 ' Koppeln, Spielhilfen:     - Pedalkoppel I - P Stand:  2012
Infos: Lilo Schmidt, Organistin, Wallisellen
1985 Bau der Orgel in der 1981 neu erstellten Friedhofkapelle durch Orgelbau Goll AG, Luzern, mit 8 klingenden Registern auf einem Manual und Pedal.
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelprofil Friedhofskapelle Affoltern am Albis ZH
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein