Stiftsschule (Gymnasium) Einsiedeln SZ ______________________________  Typ : Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1980 (oder früher) Orgelbauer: Gerrit C. Klop, Garderen, NL Manuale: 2 + Pedal Register: 9 Manual I, C – f’’’,  Gedackt 8 ’ Principal 4 ’ Flöte 2 ’ Ochtave 1 ’ Regal 8 ’ Manual II, C – f’’’, Quintatön 8 ’ Rohrflöte 4 ’ Quinte 2 2/3 ’ Terz 1 3/5 ’ Tremulant 1 ’ Pedal, C – f’ Subbass 16 ’ Bourdon 8 ' 4 ' Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppeln   II - I, II - P, I - P Stand:  2012
1980 (oder frührer) Bau einer Orgel durch Gerrit C. Klop, Garderen NL, mit 9 Registern auf 2 Manualen und Pedal für ein Privathaus in Bern. 1989 Versetzung der Orgel von Bern in die Stiftsschule, Einsiedeln, als Übungsorgel. Das Instrument besteht ausschliesslich aus Holzpfeifen im Stil der italienischen Renaissance als „organo di legno“ und hat dadurch einen milden, kammermusikalisch-intimen Klang.
Infos: Organisten- und Chorleiterverein Kt. Schwyz: "Vox humana", 2. Jahrgang Nr. 6, 2000, Seite 10
Geschichte
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelprofil  Stiftschule (Gymnasium) Einsiedeln SZ
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein