Ref. Kirche Herblingen SH ___________________________________  Typ : Traktur pneumatisch  Registratur pneumatisch  Windladen Taschenladen Baujahr: 1926 Orgelbauer: Kuhn AG, Männedorf Manuale: 2 + Pedal Register: 9 +  1 Transmission Manual I, C – g’’’,  Bourdon 8 ’ Principal 8 ’ Viola di Gamba 8 ’ Dulciana 8 ’ Octave 4 ’ Manual II, C – g’’’, Portunalflöte 8 ’ Salicional 8 ’ Traversflöte 4 ’ Pedal, C – f’ Subbass 16 ’ Bordun (Transmission) 8 ' Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppeln   II - I, II - P, I - P Stand:  1974 (vor Ersatz)
Infos: Ref. Kirchgemeinde Schaffhausen-Herblingen
1926 Bau einer pneumatischen Taschenladenorgel durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf, mit 9 klingenden Registern auf 2 Manualen und Pedal. 1951 Revision durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf. 1975 Anlässlich einer umfassenden Innenrenovation der Kirche baute Orgelbau Genf AG, Genève, eine neue Orgel mit 13 Registern auf 2 Manualen und Pedal. Die bisherige Orgel im Chor wurde abgebrochen. Der Chor wurde umgebaut, nur die Kanzel, die vorher vor der alten Orgel stand, blieb stehen. Die neue Orgel soll an der "hinteren" Wand aufgestellt worden sein (Westempore?). 
Geschichte
aktuelle Bilder und Informationen (Disposition) zur neuen Orgel von Orgelbau Genf sind jederzeit willkommen, danke.
Orgelprofil Ref. Kirche Herblingen SH
Galerie Galerie Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein