Ref. Kirche Hemmental  SH ______________________________  Typ : Traktur pneumatisch   Registratur pneumatisch   Windladen Taschenladen Baujahr: 1929 Einweihung: 22. September 1929 Orgelbauer: Kuhn AG, Männedorf Manuale: 2 + Pedal Register: 7 +  1 Transmission +  2 Auszüge +  2 vacat Manual I, C – g’’’,  Hauptwerk Principal 8 ’ Salicional 8 ’ Gedecktflöte 4 ’ Manual II, C – g’’’, Positif Gedeckt 8 ’ Viola (vacat) 8 ’ Principal 4 ’ Mixtur  IV - V 2 2/3 ' Falgeolet (Auszug) 2 ’ Gemshorn (Auszug) 4 ’ Pedal, C – f’ Subbass 16 ’ Gedacktbass (Trans.) 8 ' Choralbass (vacat) 4 ' Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppeln   II - I, II - P, I - P Stand:  2012
Farbbild: Ref. Kirchgemeinde Hemmental
1929 Bau der pneumatischen Taschenladenorgel durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf, mit 7 klingenden Registern auf 2 Manualen und Pedal. Anlässlich der Kirchenrenovation wurde die Orgel der Kirchgemeinde von Frau Hatt-Haller geschenkt.
Geschichte
Orgelprofil Ref. Kirche Hemmental SH
Galerie Galerie Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein