Ref. Kirche Sennwald SG ____________________________________  Typ:	Traktur	mechanisch 	Registratur	mechanisch  	Windladen	Schleifladen   Baujahr:	1993 Orgelbauer:	Gebr. Mayer, Feldkirch A  Manuale:	2	+ Pedal Register:	16 	      +   1	Vorabzug  Manual I, C - g''', Rückpositiv 	Holzgedackt	8 ' 	Prinzipal	4 ' 	Rohrflöte	4 ' 	Sesquialter	2 2/3 ' + 1 3/5 ' 	Quinte  (Vorabzug)	2 2/3 ' 	Flöte	2 ' 	Cymbel  II	1 ' 	Krummhorn	8 '  Manual II, C - g''', Hauptwerk 	Prinzipal	8 ' 	Salicional	8 ' 	Oktave	4 ' 	Koppelflöte	4 ' 	Superoktave	2 ' 	Mixtur  IV	1 1/3 '  Pedal, C - f' 	Subbass	16 ' 	Gedaktbass	8 ' 	Posaune	8 '  Koppeln, Spielhilfen:     -	Normalkoppeln II - I, II - P, I - P  Stand:  2018
Aktualisierung 2018: Jürgen Natter, Sulz A
1885	Bau einer Orgel durch Orgelbau Klingler, Rorschach. 1993	Bau einer neuen Orgel durch die Gebr. Mayer, Feldkirch (A), mit 15 klingenden Registern auf zwei Manualen und Pedal. Das Instrument ersetzt die historische Klingler-Orgel, von der nichts mehr erhalten geblieben ist.
Geschichte
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelprofil Ref. Kirche Sennwald SG
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim