Ref. Kirche, alte Orgel Brunnadern SG ____________________________________ Typ: Traktur pneumatisch Registratur pneumatisch Windladen Taschenladen Baujahr: 1930 Einweihung: 19. Oktober 1930 Orgelbauer: Kuhn AG, Männedorf Manuale: 2 + Pedal Register: 12       +   3 Transmissionen       +   2 Auszüge/Vorabzüge Manual I, C - g''', Hauptwerk Liebl. Gedackt (Transmiss) 16 ' Prinzipal 8 ' Hornflöte (Transmission) 8 ' Blockflöte 4 ' Mixtur III - IV 2 2/3 ' Oktave (Vorabzug) 2 ' vacat Manual II, C - g''', Schwellwerk Lieblich Gedackt 8 ' Variata 8 ' Hornflöte 4 ' Prinzipal 4 ' Cymbel  IV - V 2 2/3 ' Sesquialter 2 2/3 ' + 1 3/5 ' Waldflöte (Auszug) 2 ' Englischhorn 8 ' vacat Pedal, C - f' Subbass 16 ' Gedackt (Transmission) 8 ' Choralbass 4 ' Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppeln II - I, II - P, I - P     - Superoktavkoppel  II - I     - Suboktavkoppel  II - I     - Generalkoppel     - automat. Pedal     - 1 freie Kombination     - 2 feste Kombinationen  P, MF     - Tutti     - Einzelabsteller Liebl.Gedackt (SW) Englischhorn (SW) Stand:  1992, vor Ersatz
1930 Bau   der   Orgel   durch   Orgelbau   Kuhn   AG,   Männedorf,   mit   12   klingenden Registern auf 2 Manualen und Pedal. 1993 Bau   einer   neuen   Orgel   durch   Orgelbau   Felsberg AG,   in   Felsberg   GR,   mit 16 Registern auf 2 Manualen und Pedal, als Ersatz für die Kuhn-Orgel.
Geschichte
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelprofil Ref. Kirche, alte Orgel Brunnadern SG
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim