Ref. Kirche, 2016 Bad Ragaz SG ____________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur pneumatisch Windladen Schleifladen Baujahr: 2016 Einweihung: 19. Juni 2016 Orgelbauer: Goll AG, Luzern Manuale: 2 + Pedal Register: 26 Manual I, C - g''', Hauptwerk    * Bourdon 16 '    * Prinzipal 8 '    * Hohlflöte 8 '    * Oktave 4 '    * Spitzflöte 4 '    * Nasat 2 2/3 '    * Flageolet 2 '    * Mixtur 2 '    * Terz 1 3/5 '    * Trompete 8 ' Manual II, C - g''', Schwellwerk    * Cor de nuit 8 ' Flûte harmonique 8 ' Gamba 8 ' Voix céleste 8 ' Prestant 4 ' Flûte octaviante 4 ' Octavin 2 '    * Larigot 1 1/3 '    * Trompette harmonique 8 ' Hautbois 8 ' Tremulant Pedal, C - f'    * Subbass 16 '    * Oktavbass 8 ' Violoncello 8 '    * Choralbass 4 ' Fagott 16 ' Trompete 8 '    * = Auszug der Kuhn-Orgel ganz   oder teilweise übernommen,   zum Teil umintoniert. Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppeln II - I, II - P, I - P     Stand:  2016
1896 Bau einer pneumatischen Orgel durch Friedrich Goll, Luzern, mit 18 Registern auf 2 Manualen und Pedal (Opus 147). 1968 Ersatz mit einer Orgel von Kuhn AG, Männedorf, mit 19 Registern auf 2 Manualen und Pedal. Von der Goll-Orgel ist nur noch die alte Eichenholzfüllung im Pedalgehäuse erhalten geblieben. 2016 Bau einer neuen Orgel im Gehäuse von Kuhn durch Orgelbau Goll AG, Luzern, mit 26 Registern auf 2 Manualen und Pedal. 14 Register aus der Kuhn-Orgel wurden übernommen.
Geschichte
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelprofil Ref. Kirche 2016 Bad Ragaz SG
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim