Kath. Kirche St. Donatus Zorten  GR __________________________________    Typ :	Traktur	mechanisch 	Registratur	mechanisch 	Windladen	Schleifladen  Baujahr:	1975 Orgelbauer:	Mathis AG, Näfels  Manuale:	2	+Pedal Register:	17  Manual I, C – g’’’,  	.	8 ’ 	.	8 ’ 	.	8 ’ 	.	8 ’ 	.	8 ’ 	.	8 ’ 	.	8 ’  Manual II, C – g’’’,  	.	8 ’ 	.	8 ’ 	.	8 ’ 	.	8 ’ 	.	8 ’ 	.	8 ’ 	.	8 ’  Pedal, C – f’ 	.	16 ’ 	.	8 ’ 	.	8 ’ 	.	8 ’  Koppeln, Spielhilfen:     -	Normalkoppeln II - I, II - P, I - P  Stand:  2012 Geschichte 1782	Bau einer Orgel durch Pankratius Kayser, St. Margarethen TG, mit 7 Registern auf einem Manual und pedal. 1876	Neue Orgel von Orgelbau Kuhn AG, Männedorf, mit 19 Registern auf 2 Manualen und Pedal. 1925	Erweiterung und Pneumatisierung durch Orgelbau Metzler, Felsberg. 1974	Bau einer neuen Orgel durch Orgelbau Mathis AG, Näfels, mit 17 Registern auf 2 Manualen und Pedal.
Historische Infos: Denkmalpflege GR, Jakob/Lippuner: “Orgellandschaft Graubünden”, Bündner Monatsblatt 1994
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelprofil  Kath. Kirche St. Donatus Zorten(Obervaz) GR
Orgelverzeichnis	Schweiz 	und	Liechtenstein 	Orgelverzeichnis	Schweiz 	und	Liechtenstein