Geschichte
Infos: Richard Freytag, Felsberg Bilder 1 - 3: Ref. Kirchgemeinde Bivio-Surses
Savognin GR, Ref. Kirchgemeindezentrum (Raumansicht noch ohne Orgel) Savognin AG, Ref. Kirche, Spieltisch während des Aufbaus. Savognin GR, Ref. Kirche, Raumansicht während des Aufbaus der Orgel. Beispiel einer Maag-Orgel an einem andern Standort.
Ref. Kirche Savognin GR ____________________________________ Typ: Traktur elektrisch Registratur elektrisch   Windladen Schleifladen Baujahr: 1956 Orgelbauer: Maag AG, Zürich Versetzung: 2015 Orgelbauer: Metzler AG, Dietikon Manuale: 2 + Pedal Register: 10 Manual I, C - g''', Hauptwerk . . . . Manual II, C - g''', . . . . Pedal, C - f' Subbass         16 ' . Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppeln II - I, II - P, I - P   Stand:  2018
1956 Bau der Multiplex-Orgel durch Orgelbau Maag AG, Zürich, mit 10 Registern auf 2 Manualen und Pedal für einen Standort in Rheinfelden. 2015 Versetzung und Umbau in das neue Ref. Kirchgemeindezentrum in Savognin durch Orgelbau Metzler AG, Dietikon. Einweihung am 19. April 2015. Die Abbildungen zeigen die Orgel während des Aufbaus in Savognin und ein typisches Maag-Instrument an einem anderen Standort. Ein Bild der fertig aufgebauten Orgel in Savognin fehlt (noch). 
1
2
3
Orgelverzeichnis	Schweiz 	und	Liechtenstein 	Orgelverzeichnis	Schweiz 	und	Liechtenstein
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelprofil  Ref. Kirchgemeindezentrum Savognin GR