Geschichte
Mastrils GR, Kath. Kirche, Orgel unbekannter Herkunft, BILD NICHT BESTÄTIGT.
Kath. Kirche, betrifft Vorgängerorgel Mastrils GR ___________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1948 Orgelbauer: Büttikofer Willy, Münsingen Manuale: 2 + Pedal Register: 8 Manual I, C - g''' . . . Manual II, C - g''' . . . Pedal, C - f' . . Koppeln, Spielhilfen: Normalkoppeln II - I, II - P, I - P Stand: 2018
·
1895 Generalrevision einer kleinen Orgel auf der Empore. Wer dieses Instrument gebaut hatte und wann es in der Kath. Kirche in Mastrils aufgestellt wurde, ist nicht mehr bekannt. 1916 Abbruch der Orgel und Ersatz durch ein Orgel-Harmonium, das vorher als Hausorgel diente. 1946 Aufstellung der pneumatischen Hausorgel von Orgelbauer Willy Bütikofer, Münsingen, mit 8 Registern auf 2 Manualen und Pedal. 1980 Nach 34 Jahren wurde auch diese Orgel ersetzt, leider fehlen uns dazu weitere Informationen. Es ist auch nicht nachgewiesen, dass es sich beim obigen Bild der Brüstungsorgel um eine Orgel in der Kath. Kirche Mastrils handelt.
Bilder und Infos: Kath. Kirchgemeinde Landquart/Mastrils.
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Galerie Galerie
Galerie
Galerie
Änderungen
Änderungen
Heim
Heim
Orgelprofil Kath. Kirche Mastrils GR