Ref. Kriche Fidaz GR __________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1964 Orgelbauer: Goll AG, Luzern Manuale: 1 + Pedal Register: 6 Manual I, C - g''', Rohrflöte 8 ' Prinzipal 4 ' Spitzflöte 4 ' Flageolet 2 ' Mixtur III – IV 1 ' Pedal, C - f' Subbass 16 ' Koppeln, Spielhilfen: - Pedalkoppel I – P - 1 freie Kombination (Voreinstellung Handregister) - 1 feste Kombination (Tutti) - Absteller Mixtur Stand: 2021
Geschichte
1964 Bau der Orgel mit 6 Registern auf einem Manual und Pedal durch Orgelbau Goll AG, Luzern. Die Orgel steht über dem Eingang auf zwei in die Westwand eingelassenen Trägern. Der Spieltisch befindet sich auf dem Boden des Kirchenschiffes, etwas seitlich versetzt.
Bilder und Infos: Heidy Margrit Müller, Gelterkinden.
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelprofil Ref. Kirche Fidaz GR
Heim
Heim
Änderungen
Änderungen