Kath. Kirche S. Carlo Borromeo Brusio GR __________________________________ Typ : Traktur pneumatisch Registratur pneumatisch Windladen Taschenladen Baujahr: 1933 Orgelbauer: Marzoli e Rossi, Varese I Manuale: 2 +Pedal Register: 16 Manual I, C – a’’’, Principale 8 ’ Flauto 8 ’ Salicionale 8 ’ Voce umana 8 ’ Ottava 4 ’ Decimaquinta 2 ’ Ripieno IV Tromba 8 ’ Manual II, C – a’’’, Corno camescio 8 ’ Viola 8 ’ Concerto viole 8 ’ Flauto armonico 4 ’ Flauto silvestre 2 ’ Pedal, C – f’ Subbasso 16 ’ Contrabasso 16 ’ Basso armonico 8 ’ Koppeln, Spielhilfen: - Normalkoppeln II - I, II - P, I - P Stand: 1986
Geschichte
1874 Bau einer Orgel nach italienischem Stil durch Fratelli Serassi, Bergamo I, mit 20 Registern auf einem Manual und Pedal. 1933 Ersatz durch ein neues Instrument von Marzoli e Rossi, Varese I, mit 16 Registern auf 2 Manualen und Pedal.
Bilder und Infos: Aldo Lanini: "Gli organi della Svizzera italiana, Volume II" Lugano 1986 Infos: Kant. Denkmalpflege GR, Jakob/Lippuner: “Orgellandschaft Graubünden”, Bündner Monatsblatt 1994
Änderungen Änderungen
Änderungen
Änderungen
Heim Heim
Heim
Heim
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelprofil Kath. Kirche S. Carlo Borromeo Brusio GR