Orgelverzeichnis Schweiz
Orgeln im Kt. Genf/Genève Cathédrale, chapelle des Maccabées Genève GE
HSLU / Links HSLU / Links Galerie Galerie Änderungen Änderungen Heim Heim Urheber Urheber "gewusst wie"
Cathédrale St-Pierre Chapelle des Maccabées Genève  GE __________________________________  Typ : Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1888 Einweihung: 3. Febraur 1889 Orgelbauer: E.F. Walcker,Ludwigsburg Manuale: 2 +Pedal Register: 10 Manual I, C – g’’’, Principal 8 ’ Flûte 8 ’ Salicional 8 ’ Viola di Gamba 8 ’ Octav 4 ’ Manual II, C – g’’’, Bourdon doux 8 ’ Aeoline 8 ’ Voix céleste 8 ’ Flûte 4 ’ Pedal, C – f’ Soubasse 16 ’ Accouplements, accessoires:     - Acc. normaux II - I, II - P, I - P     - combinaison fixe (Tutti) Etat:  2000 
Geschichte
1888 Bau der Orgel durch Orgelbau Walcker, Ludwigsburg, mit 10 Registern auf 2 Manualen und Pedal. Die Orgel steht auf einer kleinen Orgelempore (Orgelstuhl) in der Seitenkirche zur Kathedrale (chapelle des Maccabées). Die Orgel wurde restauriert und ist eine der ältesten, im Originalzustand erhaltenen Orgeln im Kanton Genf.
Auswahl   Auswahl