Ref. Kirche Villaz-Saint-Pierre FR ____________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1842 Orgelbauer: Callinet, Rouffach (Elsass) Manuale: 2 + Pedal Register: 23 Manual I, C - f''', Grand-Orgue Montre 16 ' Bourdon 16 ' Montre 8 ' Bourdon 8 ' Gambe 8 ' Praestant 4 ' Flûte 4 ' Doublette 2 2 ' Fourniture IV 2 ' Cornet (dès c' ) 8 ' Trompette (basse) 1 8 ' Trompette (dessus) 1 8 ' Tremblant Manual II, C - f''', Positif Bourdon 16 ' Salicional 8 ' Flûte (basse) 8 ' Flûte (dessus) 4 ' Montre 4 ' Doublette 2 ' Cromorne (basse) 3 8 ' Hautbois (dessus) 3 8 ' Tremblant Pédale, C - f' Bourdon 16 ' Flûte 8 ' Flûte 4 ' Trombone (basse) 1 8 ' Trombone (alto) 1 4 ' 1 jeux reconstitués, divisé entre c'/cis' 2 jeu reconstitué 3 jeux reconstitués, divisé entre b/h Accouplements: - Accoupl. à tiroir II - I Etat: August 1998
1842 Bau der Orgel durch die Gebr. Callinet, Rouffach (Alsace) F, mit 23 Registern auf 2 Manualen und Pedal. 1990 Restaurierung durch eine Arbeitsgemeinschaft mit Orgelbauer Dumas, Romont; Orgelbauer Troels Krohn, Alsace; Orgelbau Kuhn AG, Männedorf. Dumas und Krohn waren für den mechanischen Teil und Kuhn für alles übrige zuständig, insbesondere für die Rekonstruktion von fehlenden, bzw. geänderten Registern und für die Intonation und Wiederherstellung des Klangbildes von Callinet. 1993 Wiedereinweihung der restaurierten Orgel.
Geschichte
Bilder und Infos: Dr. François Comment, Burgdorf
Orgelverzeichnis Schweiz
Orgelprofil  Kath. Kirche Villaz-Saint-Pierre FR