Kath. Kirche Bellechasse FR ____________________________________ Typ: Traktur elektrisch Registratur elektrisch Windladen Schleifladen Baujahr: 2004 Orgelbauer: J.D. Ayer, Vauderens FR Manuale: 2 + Pedal Register: 4 klingende Pfeifenreihen        30 Transmissionen (Multiplexorgel) Manual I, C - c'''' Bourdon 16 ' Montre 8 ' Bourdon 8 ' Prestant 4 ' Bourdon 4 ' Quinte 2 2/3 ' Fourniture 2 2/3 ' Doublette 2 ' Trompette 8 ' Clairon 4 ' Manual II, C - c'''' Bourdon 16 ' Montre 8 ' Bourdon 8 ' Prestant 4 ' Bourdon 4 ' Quinte 2 2/3 ' Fourniture 2 2/3 ' Doublette 2 ' Trompette 8 ' Clairon 4 ' Pedal, C - g' Bourdon 16 ' Montre 8 ' Bourdon 8 ' Prestant 4 ' Bourdon 4 ' Quinte 2 2/3 ' Fourniture 2 2/3 ' Doublette 2 ' Trompette 8 ' Clairon 4 ' Koppeln, Spielhilfen:     - 8000 Setzerkombinationen, Sequenzer     - 4 feste Kombinationen M, P, F, Tutti Stand:  April  2004
Bilder und Infos: Dr. François Comment, Burgdorf
2004 Bau der Orgel durch J.D. Ayer mit 4 klingenden Pfeifenreihen und 30 Transmissionen/Auszüge. Es sind effektiv nur 4 1/2 Pfeifenreihen mit insgesamt 426 Pfeifen vorhanden. Auf beiden Manualen und dem Pedal werden alle Register ausgezogen, wodurch der Eindruck entsteht, die Orgel habe 30 Register. Man bezeichnet solche Orgeln auch als Multiplexorgeln. 
Geschichte
Orgelverzeichnis Schweiz
Orgelprofil  Kath. Kirche Bellechasse FR
Heim