1761 Bau einer Orgel für die Pfarrkirche Erlabrunn durch Johann Philipp Seuffert, Würzburg, mit 14 Registern auf 2 Manualen und Pedal. 1966 Abbau der Orgel während der Renovation der Erlabrunner Kirche durch Orgelbauer Norbert Krieger, Retzbach, der das Material für eine neue Orgel in Zahlung genommen hat. 1975 Restaurierung und Wiederaufbau im Münster Ueberlingen durch Orgelbauer Norbert Krieger, Retzbach. Wiedereinweihung am 10. März 1975.
Infos: Orgelarchiv Schmidt, Laufenburg/Baden
Geschichte
Münster St. Nikolaus, Marienorgel Ueberlingen D __________________________________ Typ: Traktur mechanisch    Registratur mechanisch     Windladen Schleifladen  Baujahr: 1761 Orgelbauer: Joh. Philipp Seuffert, Würzburg Manuale: 1 + Pedal Register: 12 Manual I, C - c''', Principal 8 ' Gedeckt 8 ' Salizional 8 ' Piffaro 8 ' Octav 4 ' Flöte 4 ' Quinte 2 2/3 ' Superoctav 2 ' Cornett  III 1 3/5 ' Mixtur  IV 1 ' Pedal, C - d' Subbass 16 ' Octavbass 8 ' Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppel I - P Stand:  2015
Orgelverzeichnis Deutschland
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelprofil Münster, Marienorgel Ueberlingen D