1827 Aufstellung einer Occasionsorgel aus der Evang. Kirche in Kandern. 1962 Aufstellung eines Positivs, das 1958 von den Orgelbauern Gebr. Mann, Marktbreit gebaut wurde. 1981 Bau einer neuen Orgel durch Orgelbau Martin Vier, Friesenheim (D), mit 9 Registern auf 2 Manualen und Pedal.
Geschichte
Ref. Ottilienkirche Lörrach-Tüllingen D ______________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1981 Orgelbauer: Orgelbau Martin Vier, Friesenheim D Manuale: 2 + Pedal Register: 9 Manual I, C - g''', Oberwerk Gedackt 8 ' Prinzipal 4 ' Rohrflöte 4 ' Sesquialter  II 2 2/3 ' Oktave 2 ' Quinte 1 1/3 ' Sifflet 1 ' Manual II, C - g''', Brustwerk Cembalo-Regal 8 ' Pedal, C - f' Subbass 16 ' Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppeln II – I, II - P, I - P Stand:  2012
Orgelprofil Ref. Ottilienkirche Lörrach-Tüllingen D
Orgelverzeichnis Deutschland
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim