Ref. Kirche Twann BE ____________________________________  Typ:	Traktur:	mechanisch 	Registratur:	mechanisch 	Windladen:	Schleifladen   Baujahr:	1981 Orgelbauer:	F. & K. Wälti, Gümligen  Manuale:	2 + Pedal Register:	15 	+  2	Auszüge  Manual I, C - g''', Hauptwerk 	Prinzipal	8 ' 	Rohrflöte	8 ' 	Oktave	4 ' 	Spitzflöte	4 ' 	Mixtur  	2 ' 	Oktave (Auszug Mixt.)	2 ' 	Trompete	8 '  Manual II, C - g''', Brustwerk (schwellbar) 	Gedackt	8 ' 	Rohrflöte	4 ' 	Quinte	2 2/3 ' 	Prinzipal	2 ' 	Terz	1 3/5 ' 	Oktave (Auszug Mixt.)	1 ' 	Cymbel	1 '  Pedal, C - f' 	Subbass	16 ' 	Oktavbass	8 ' 	Choralbass	4 '  Koppeln, Spielhilfen:     -	Normalkoppeln II - I, II - P, I - P     -	Absteller	Trompete (HW)   Zustand:	2001
1882 In diesem Jahr soll eine neue Orgel angeschafft worden sein. Nähere Angaben sind uns nicht bekannt. 1931 Revision der Orgel nach Innenrenovation der Kirche. 1978 Innen-Restaurierung der Kirche. Es ist davon auszugehen, dass die Orgel nicht mehr restauriert wurde, da kurze Zeit später ein neues Instrument geliefert wurde. 1981 Neue Orgel durch Orgelbau Wälti, Gümligen, mit 15 klingenden Registern auf zwei Manualen und Pedal. 2010 Fusion der drei Kirchgemeinden Twann, Tüscherz-Alfermée und Ligerz zur Kirchgemeinde Pilgerweg Bielersee.
Bilder und Infos: Ref. Kirchgemeinde Pilgerweg Bielersee, Twann
Geschichte
Orgelprofil  Ref. Kirche Twann BE
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Galerie Galerie Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim