Orgelprofil Ref. Kirche Wolfhalden AR
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Galerie Galerie
Ref. Kirche Wolfhalden  AR ____________________________________  Typ:	Traktur:	mechanisch 	Registratur:	mechanisch 	Windladen:	Schleifladen  Baujahr:	1975  Orgelbauer:	Kuhn AG, Männedorf  Manuale:	2 + Pedal  Register:	18  Manual I, C – f‘‘‘, Hauptwerk 	Principal	8 ‘ 	Rohrflöte	8 ‘ 	Octave	4 ‘ 	Spitzflöte	4 ‘ 	Quinte	2 2/3 ’ 	Superoktave	2 ‘ 	Terz	1 3/5 ’ 	Mixtur  IV	1 1/3 ‘ 	Trompete	8 ‘  Manual II, C – f‘‘‘, Positiv 	Gedackt	8 ‘ 	Prinzipal	4 ‘ 	Koppelflöte	4 ‘ 	Waldflöte	2 ‘ 	Quinte	1 1/3 ‘ 	Scharf  III	1 ‘ 	Krummhorn	8 ‘  Pedal, C – f‘ 	Subbass	16 ‘ 	Oktavbass	8 ‘ 	Trompete	8 ‘  Koppeln, Spielhilfen:     -	Normalkoppeln  II – I, II – P, I – P  Zustand:	    2010
1887 Erste Orgel in der im 17. Jahrhundert neu erbauten Kirche. 1940 Revision und Reinigung nach Innenrenovation der Kirche. 1975 Bau der neuen Orgel durch Kuhn AG, Männedorf. 2010 Revision und Reinigung nach Innenrestaurierung der Kirche.
Bilder und Infos: Evang. Ref. Kirchgemeinde Wolfhalden AR.
geschützte Orgel bei Innenrestaurierung der Kirche 2010 Geschichte