Kath. Pfarrkirche St. Margarethen Wald ZH ____________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur elektrisch Windladen Tonkanzellen Baujahr: 1974 Orgelbauer: Mönch & Prachtel, Ueberlingen D Manuale: 2 + Pedal Register: 28 Manual I, C - g''', Hauptwerk Bordun 16 ' Prinzipal 8 ' Rohrgedackt 8 ' Harfpfeife 8 ' Flöte 4 ' Oktave 4 ' Quinte 2 2/3 ' Oktave 2 ' Cornett III (ab f°) 2 2/3 ' Mixtur IV - V 1 1/3 ' Trompete 8 ' Manual II, C - g''', Rückpositiv Holzgedackt 8 ' Quintaden 8 ' Prinzipal 4 ' Rohrflöte 4 ' Sesquialter 2 2/3 ' + 1 3/5 ' Waldflöte 2 ' Quinte 1 1/3 ' Scharff III - IV 1 ' Krummhorn 8 ' Tremulant Pedal, C - f' Subbass 16 ' Oktavbass 8 ' Gedackt 8 ' Oktave 4 ' Nachthorn 2 ' Hintersatz IV 2 2/3 ' Posaune 16 ' Zinke 8 ' Koppeln, Spielhilfen: - Normalkoppeln II - I, II - P, I - P - 6-fache, mechanische Setzeranlage - Orgelpleno Stand: 2012
1974 Bau einer Orgel durch Orgelbau Mönch & Prachtel, Überlingen (D), mit 28 Registern auf 2 Manualen und Pedal.
Infos: Ivo Flammer, Organist, Wald ZH
Galerie Galerie
Geschichte
Orgelprofile Kath. Kirche St. Margarethen Wald ZH
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein