Kath. Liebfrauenkirche Oberstammheim ZH __________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 2004 Orgelbauer: Erwin Erni, Stans Manuale: 2 + Pedal Register: 7 Manual I, C - g''', Hauptwerk Rohrflöte 8 ‘ Prinzipal 4 ‘ Quinte 2 2/3 ‘ Manual II, C - g''', Positiv Gedackt 8 ‘ Spitzflöte 4 ‘ Prinzipal 2 ‘ Pedal, C - f' Subbass 16 ' Koppeln, Spielhilfen: - Normalkoppeln II – I, II - P, I - P Stand: 2020
2004 Bau als Hausorgel durch Orgelbauer Erwin Erni, Stans, mit 7 Registern auf 2 Manualen und Pedal. 2018 Die Orgel steht im Altersheim Stammertal in Oberstammhein und wird, ausser in Gottesdiensten, auch von der Musikschule Andelfingen als Ausbildungs- und Übungsinstrument genutzt. 2020 Kauf der Orgel durch die Kath. Kirchgemeinde Oberstammheim und Aufstellung in der dortigen Kath. Liebfrauenkirche durch Orgelbauer Erwin Erni, Stans. Dank Spenden für den Kauf der Orgel kann das Instrument auch weiterhin von der Musikschule Andelfingen mitbenützt werden.
Geschichte
Infos: Orgelverein Zürcher Weinland, Oberstammheim
Orgelprofil Galluskapelle Oberstammheim ZH
Heim
Heim
Änderungen
Änderungen
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein