Geschichte
Ref. Kirche Kollbrunn ZH __________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur pneumatisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1959 Einweihung: 31. Dezember 1959 Orgelbauer: Kuhn AG, Männedorf Manuale: 2 + Pedal Register: 14 + 1 Transmission + 1 Auszug Manual I, C - g''', Hauptwerk Principal 8 ' Spillpfeife 8 ' Octave 4 ' Rohrflöte 4 ' Mixtur IV - V 2 ' Schwegel (Auszug) 2 ' Manual II, C - g''', Positiv Gedackt 8 ' Suavial 4 ' Nachthorn 4 ' - Octave 2 ' + Spitzflöte 2 ' Quinte 1 1/3 ' Zimbel III - IV 1 ' Krummhorn 8 ' Pedal, C - f' Subbass 16 ' Gedackt (Verlängerung) 8 ' Choralbass 4 ' +/- Änderungen 1970 Koppeln, Spielhilfen: - Normalkoppeln II – I, II - P, I - P Stand: 2012
Farbbilder: Ref. Kirchgemeinde Zell ZH.
1950 Bau einer Orgel durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf, mit 11 klingenden Registern auf 2 Manualen und Pedal. 1959 Umbau und Erweiterung durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf, auf 14 klingende Register auf 2 Manualen und Pedal. 1970 Revision durch Kuhn AG, Männedorf. Im 2. Manual wird die Octave 2' durch die Spitzflöte 2' ersetzt.
Ansicht vor Umbau 1959
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelprofil Ref. Kirche Kollbrunn ZH
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein