Geschichte
Ref. Kirche Andelfingen ZH ____________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1970 Orgelbauer: Manufacture d'orgues, Saint-Martin Manuale: 2 + Pedal Register: 28 Manual I, C - g''', Hauptwerk . . . . . . . . . . Trompete 8 ' Manual II, Brustwerk (schwellbar) . . . . . . . Krummhorn 8 ' Regal 8 ' Tremulant Pedal, C - f' Subbass 16 ' . . . . . Posaune 16 ' Trompete 8 ' Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppeln II - I, II - P, I - P     - 1 freie Drehknopfkombination Stand: 2012
Bilder: aus Thomas Ter-Nedden, ZH-Kirchespots.ch 
1915 Bau einer pneumatischen Membranladenorgel durch Carl Theodor Kuhn, Männedorf, mit 33 Registern auf 2 Manualen und Pedal. 1943 Bau einer neuen, pneumatischen Taschenladenorgel durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf, mit 35 Registern auf 2 Manualen und Pedal. 1970 Bau einer neuen Orgel mit mechanischen Trakturen durch Manufacture d'orgues Saint-Martin, Chézard-St. Martin, mit 28 Registern auf 2 Manualen und Pedal.
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelprofil Ref. Kirche Andelfingen ZH
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein