Kapelle Franziskusheim Oberwil ZG ____________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1976 Einweihung: 28. Januar 1977 Orgelbauer: Orgelbau Cäcilia AG, Luzern Manuale: 2 + Pedal Register: 14 Manual I, C - g''', Hauptwerk Prinzipal 8 ' Rohrflöte 8 ' Oktave 4 ' Waldflöte 2 ' Sesquialter 2 2/3 ' + 1 3/5 ' Mixtur  III 1 1/3 ' Manual II, C - g''', Brustwerk Gedackt 8 ' Blockflöte 4 ' Prinzipal 2 ' Quinte 1 1/3 ' Regal 8 ' Pedal, C - f' Subbass 16 ' Oktavbass 8 ' Flötbass 4 ' Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppeln II - I, II - P, I - P   Stand:  2012
1927 Aufstellung einer aus St-Blaise stammenden Walcker-Orgel mit 7 Registern auf einem Manual und Pedal. 1947 Bau einer neuen Orgel durch Orgelbau Cäcilia(A. Frey) AG, Luzern, mit 20 Registern auf 2 Manualen und Pedal in einem neubarocken Gehäuse. 1976 Bau einer neuen Orgel durch Orgelbau Cäcilia AG, Luzern, mit 14 Registern auf 2 Manualen und Pedal. Vom Gehäuse und dem Prospekt der Vorgängerorgel wurde der Mittelteil weiter verwendet.
Bilder und Informationen: Josef Grünenfelder, Amt für Denkmalpflege des Kt. Zug
Geschichte Orgel 1947, 2P/20, A. Frey, Luzern
Orgelverzeichnis	Schweiz 	und	Liechtenstein
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelprofil  Franziskusheim Oberwil ZG