Geschichte
1949 Bau einer Chororgel durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf, mit 10 Registern auf einem Manual und Pedal. 2007 (oder früher) Anschaffung eines Positivs, gebaut von Orgelbauer Arthur Studer, Grimisuat, mit 4 Registern und angehängtem Pedal. Die Chororgel von Kuhn wurde stillgelegt.
Infos: Charles-André Schleppy, La Chaux-de-Fonds; (voir aussi: "Orgues & vitraux", Internet 2012).
Kathedrale, Chororgel Sion/Sitten VS ________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 2005 (ca.) Orgelbauer: Arthur Studer, Grimisuat Manuale: 1 + angehängtes Pedal Register: 4 Manual I, C - g''' Bourdon 8 ' Flûte 4 ' Principal 2 ' Larigot 1 1/3 ' Pedal, C - f' angehängt Stand:  2012
Chororgel 1949, elektrisch, Kastenladen, 2P/10, Kuhn Männedorf
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelprofil Kathedrale, Chororgel Sion/Sitten VS
Heim Heim
Heim
Heim
Änderungen Änderungen
Änderungen
Änderungen