Ringackerkapelle Leuk VS ________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1805 Orgelbauer: Felix Carlen, Gluringen Manuale: 1 + Pedal Register: 11 Manual I, C - c''', kurze Oktave, (45 Tasten) Prinzipal 8 ' Suavial  (ab c' ) 8 ' Copel 8 ' Octav 4 ' Superoctav 2 ' Quinte 1 1/3 ' Mixtur  III 1 ' Cornett  III 2 2/3 ' Pedal, C - f', angehängt kurze Oktave (14 Tasten) Subbass 16 ' Oktavbass 8 ' Mixturbass  III 5 1/3 ' Stand:  2012
Geschichte
1805 Erste, gesicherte Informationen über die von Felix Carlen, Gluringen, gebaute Orgel. Es gab bereits frühere Orgeln in der Ringackerkapelle, die Quellen dazu sind jedoch unsicher. 1847 Einbau einer neuen Posaune durch Wendelin Walpen, Reckingen. 1889 Einbau eines Gebläses durch Conrad Carlen, Glis(Brig). 1942 Bis zu diesem Zeitpunkt waren verschiedene Revisionen geplant, aus Kostengründen aber nicht ausgeführt worden. Als dann der "H.H. Chordirektor mit einigen Buben" die Orgel selber gereinigt und revidiert hatte, war eine Reparatur unumgänglich geworden. Metzler, Dietikon, hat die Reparaturen ausgeführt und dabei auch die von Mäusen zerfressenen Pfeifen (Bleizucker?) ersetzt. 1945 Erneute Revision durch Henri Carlen, Glis(Brig). Es wurden hauptsächlich Verbesserungen an der Windanlage gemacht und das Instrument neu intoniert. 1957 Revision durch Heinrich Carlen, Glis(Brig). 1968 - 1973 Infolge von Dachschäden gab es in diesem Zeitraum Wassereinbrüche, welche auch der Orgel zusetzten. Dank Interventionen der Kantonalen und der Eidg. Denkmalpflege blieb die Orgel aber erhalten und wurde 1990 definitiv unter Eidg. Denkmalschutz gestellt. 1997 Restaurierung durch H.J. Füglister, Grimisuat. Am 12. September 1997 wurde die Orgel wieder eingeweiht. Die Orgel hat mitteltönige Stimmung und ist auf a' = 435Hz (bei 18°C) gestimmt.
Infos: Rudolf Bruhin, Basel: Eidg. Konsulent der Denkmalpflege des Bundesamtes für Kultur Bern (siehe auch: Bruhin: "Die Orgel der Ringackerkapelle zu Leuk", pdf-Dateien, 1998) Bilder: Dr. François Comment, Burgdorf
Aufriss der unter Bundesschutz gestellten Orgel.
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelprofil Ringackerkapelle Leuk-Stadt VS