Kath. Kirche Niklaus von der Flüe Albinen VS ________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1810 Orgelbauer: Franz Josef Carlen, Glis(Brig) Manuale: 1 + Pedal Register: 10 Manual I, C - g''', Hauptwerk Principal 8 ' Copula 8 ' Sualvial (ab c') 8 ' Oktave 4 ' Flaute 4 ' Quinte 3 ' Superoktave 2 ' Mixtur 1 ' Pedal, C - f' Subbass (Super Bas) 16 ' Bass 8 ' Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppel I - P Stand:   2012
Geschichte
1810 Bau einer Orgel, vermutlich durch Orgelbauer Franz Josef Carlen, Glis(Brig), mit 10 Registern auf einem Manual und Pedal. Andere Quellen schreiben die Orgel einem der Orgelbauer Walpen, Reckingen VS, zu. 1946 Ein Erdbeben beschädigte die Kirche. 1959 Abbruch der beschädigten und Bau einer neuen Kirche. Die Orgel wurde in der alten Kirche abgebaut und im neuen Gotteshaus auf einer Empore wieder aufgebaut. 1992 Restaurierung durch Orgelbau Füglister, Grimisuat VS. 
Infos: Rudolf Bruhin, Basel: Eidg. Konsulent der Denkmalpflege des Bundesamtes für Kultur Bern (siehe auch: Bruhin: "Die Orgeln des Oberwallis", und "Das Oberwallis als Orgellandschaft", pdf-Dateien)
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelprofil Kath. Kirche Niklaus von der Flüe Albinen VS
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Galerie Galerie
Galerie Galerie Galerie
Galerie Galerie Galerie