Kath. Kapelle Oberterzen SG _______________________________  Typ:	Traktur	elektrisch 	Registratur	elektrisch  	Windladen	Schleifladen   Baujahr:	1969 Einweihung:	20. April 1969 Orgelbauer:	Späth AG, Rapperswil  Manuale:	1	+ Pedal Register:	6  Manual I, C - g''' 	Gedackt	8 ' 	Prinzipal	4 ' 	Rohrflöte	4 ' 	Waldflöte	2 ' 	Mixtur II	1 '  Pedal, C - f' 	Subbass	16 '  Koppeln, Spielhilfen:     -	Pedalkoppel  I - P  Stand:  2012
Bld: Kirchgemeinde Oberterzen, Infos: Aus "Orgeln des Kantons SG", Amt für Kulturpflege SG
1969	Bau der ersten Orgel in der neuen Kirche durch Späth AG, Rapperswil, mit 6 Registern auf einem Manual und Pedal. Die Orgel befindet sich in einer Orgelkammer ausserhalb des Kirchenraumes. Sichtbar ist nur der Prospekt. Der Spieltisch steht unterhalb des Prospektes hinter der kleinen Brüstung. 1989	Revision durch Späth AG, Rapperswil SG.
Geschichte
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelprofil Kath. Kapelle Oberterzen SG
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim