1949 Bau der Orgel durch Kuhn AG, Männedorf, mit 36 klingenden Registern auf 3 Manualen und Pedal.
Geschichte
Bilder: A.N.Brunner, Wetzikon
Kath. Kirche Lungern  OW ___________________________________  Typ : Traktur elektrisch Registratur elektrisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1949 Einweihung: 18. September 1949 Orgelbauer: Kuhn AG, Männedorf Manuale: 3 + Pedal Register: 36 +  2 Transmissionen +  1 Auszug Manual I, C – g’’’,  Hauptwerk Rohrgedackt 16 ’ Principal 8 ’ Rohrflöte 8 ’ Gemshorn 8 ’ Oktav 4 ’ Nachthorn 4 ' Oktav 2 ' Mixtur V - VIII 2 ' Cornett  V 8 ' Corno 8 ' Manual II, C – g’’’, Positiv Suavial 8 ’ Gedackt 8 ’ Prästant 4 ’ Gedacktflöte 4 ’ Principal 2 ’ Larigot 1 1/3 ' Mixtur  III - V 1 ' Krummhorn 8 ' Manual III, C – g’’’, Schwellwerk Gedackt 16 ' Principal 8 ' Offenflöte 8 ' Salizet 8 ' Schwebung 8 ' Principal 4 ' Rohrflöte 4 ' Sesquialter 2 2/3 ' + 1 3/5 ' Nasat (Auszug) 2 2/3 ' Waldflöte 2 ' Scharf  VI 1 1/3 ' Trompete 8 ' Clairon 4 ' Tremulant Pedal, C – f’ Prinzipalbass 16 ’ Subbass 16 ' Gedackt (Transmiss.) 16 ' Oktavbass 8 ' Spitzflöte 8 ' Gedackt (Transmiss.) 8 ' Oktav 4 ' Fagott 16 ' Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppeln: II - I, III - I, III - II III - P, II - P, I - P Stand:  2010
.
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelprofil Kath. Kirche Lungern OW
Galerie Galerie Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim