1970 (ca., das genaue Baujahr ist uns nicht bekannt) Bau der pneumatischen Orgel durch Emile Dumas, Romont, mit 14 Registern auf 2 Manualen und Pedal. 2009 Revision durch Manufacture d'orgues, Cézard-Saint-Martin, im Rahmen der Generalrenovation der Kirche.
Geschichte
Eglise cath. Cressier NE ___________________________________ Typ : Traktur pneumatisch Registratur pneumatisch Windladen Taschenladen Baujahr: 1970 (ca.) Orgelbauer: Emile Dumas, Romont Manuale: 2 + Pedal Register: 14 Manual I, C – g’’’, Grand-Orgue Principal 8 ’ Flûte 8 ’ Prestant 4 ’ Fourniture 2 ’ Cornet III Manual II, C – g’’’, Récit expressif Cor de Nuit 8 ’ Flûte 4 ’ Flageolet 2 ’ Cymbale 1 1/3 ’ Trompette 8 ’ Tremblant Pédale, C – f’ Soubasse 16 ’ Basse 8 ' Flûte 4 ' Accouplements, accessoires: - Acc. normaux II - I, II - P, I - P - Acc. aigu II - I, II - II - Acc. grave II - I - combinaisons libres - combinaisons fixes (p, mf, tutti) Etat: 2010
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelprofil Eglise cath. Cressier NE
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein