Ref. Kirche San Cassiano Vicosoprano GR _______________________________  Typ:	Traktur	mechanisch 	Registratur	mechanisch  	Windladen	Schleifladen   Baujahr:	1811 Orgelbauer:	Joseph Looser,  	Ebnat-Kappel  Manuale:	1 Register:	5  Manual I, C - c''' 	Coppel	8 ' 	Flöte	4 ' 	Prinzipal	2 ' 	Quinte	    1 1/3 ' 	Superoktave	1 '  Stand:  2005 Geschichte 1811	Bau der Toggenburger Hausorgel durch Joseph Looser, Ebnat-Kappel, für die Gemeinde Mogelsberg SG. 1937	(oder später) Verkauf an Privat nach Zürich. 1948	Reparatur durch August Forster, St. Gallen. 1949	Versetzung in die Ref. Kirche in Vicosoprano. 1977	Restaurierung durch Goll AG, Luzern.
Historische Infos: Denkmalpflege GR, Jakob/Lippuner: “Orgellandschaft Graubünden”, Bündner Monatsblatt 1994
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelprofil  Ref. Kirche San Cassiano Vicosoprano GR
Orgelverzeichnis	Schweiz 	und	Liechtenstein 	Orgelverzeichnis	Schweiz 	und	Liechtenstein