Kath. Kirche St. Placidus Surrein (Sumvitg) GR ____________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Kegelladen Baujahr: 1891 Orgelbauer: Goll Friedrich, Luzern Manuale: 2 + Pedal Register: 18 + 3 Auszüge Manual I, C - f''', Hauptwerk Bourdon 16 ' Principal 8 ' Gambe 8 ' Bourdon 8 ' Flauto Dolce 8 ' Octave 4 ' Spitzflöte 4 ' Mixtur V 2 2/3 ' Quinte (Auszug) 2 2/3 ' Superoctav (Auszug) 2 ' Terz (Auszug) 1 3/5 ' Manual II, C - f''', Schwellwerk Aeoline 8 ' Lieblich Gedackt 8 ' Salicional 8 ' Gemshorn 8 ' Flauto travers 4 ' Dolce 4 ' Pedal, C - d' Subbass 16 ' Violbass 16 ' Octavbass 8 ' Salicel 8 ' Koppeln, Spielhilfen: Normalkoppeln II - I, II - P, I - P Stand: 2021
Geschichte
1844 Kauf der ersten Orgel eines nicht genannten Orgelbauers in Castrisch. 1894 Ersatz durch ein neues Instrument von Max Klingler, Rorschach, mit 8 Registern auf einem Manual und Pedal. 1952 Ersatz der Klingler-Orgel durch eine Occasionsorgel, die 1891 von Friedrich Goll, Luzern, mit 18 Registern auf 2 Manualen und Pedal für die Pfarrkirche in Disentis gebaut worden war. Bei der Versetzung wurden die neubarocken Gehäuse- bzw. Prospektteile durch modernes Gitterwerk ersetzt. Ausser der Posaune im Pedal, die nicht übernommen wurde, ist das originale Werk von Goll erhalten geblieben. Die Klingler-Orgel wird durch Eduard Schaefer, Fribourg, pneumatisiert und erweitert in Cerniat FR wieder aufgebaut. 1994 Revision durch Arno Caluori, Says. 2017 Abbau und Restaurierung durch Orgelbauer Peter Kraul, Herdwangen- Schönach D und Wiederaufbau in einem neuen Gehäuse und mit einem neuen Spieltisch. Wiedereinweihung der Orgel am 27. August 2017.
Kant. Denkmalpflege GR, Jakob/Lippuner: "Orgellandschaft Graubünden", Bündner Monatsblatt 1994 Goll-Orgel: Bernhard Hörler, Dietikon, aus «Monografie Orgelbauerdynastie Goll», 2020. Aktualisierung 2017: Kath. Kirchgemeinde Surrein/Sumvitg. Bilder Spieltisch und Emporenansicht: Heidy Margrit Müller, Gelterkinden.
Surrein GR, Orgel 1952, vor Restaurierung
Surrein GR, Kath. Kirche S. Placidus, restaurierte Orgel Goll 1891 im neuen Geghäuse von Kraul 2017 Surrein GR, Orgel-Spieltisch 2017, querstehend
Goll-Orgel 1891, Standort Disentis vor Versetzung nach Surrein.
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelprofil Kath. Kirche St. Placidus Surrein GR
Änderungen
Änderungen
Heim
Heim