Kath. Kirche St. Marien, Hauptorgel Davos GR __________________________________ Typ : Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1980 Einweihung: Orgelbauer: Mathis AG, Näfels Manuale: 2 +Pedal Register: 19 Manual I, C – g’’’, . 8 ’ . 8 ’ . 8 ’ . 8 ’ . 8 ’ . 8 ’ . 8 ’ . 8 ’ Manual II, C – g’’’, . 8 ’ . 8 ’ . 8 ’ . 8 ’ . 8 ’ . 8 ’ . 8 ’ . 8 ’ Pedal, C – f’ . 16 ’ . 8 ’ . 8 ’ Koppeln, Spielhilfen: - Normalkoppeln II - I, II - P, I - P Stand: 2002
Geschichte
1910 Erste Orgel in dieser Kirche eines nicht genannten Orgelbauers. 1980 Bau einer neuen Orgel durch Orgelbau Mathis, Näfels, mit 19 Registern auf 2 Manualen und Pedal. 2017 Umbau und Erweiterung durch Orgelbauer Robert Maag, Kisslegg D. Wegen der Erweiterung der Disposition wurde der Prospekt rechts und links aussen um je zwei Pfeifenfelder erweitert.
Bilder: Kath. Kirchgemeinde Davos, Pfarrei St. Marien
Davos GR, Kath. Marienkirche, Orgelprospekt um 1980. Davos GR, Kath. Marienkirche, Raumansicht vor Orgelumbau Davos GR, Kath. Marienkirche, Raumansicht vor Orgelumbau
Davos GR, Kath. Marienkirche, Orgel nach Umbau 2017.
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelprofil, Hauptorgel Kath. Kirche St. Marien Davos GR
Heim
Heim
Änderungen
Änderungen