Holy Trinity Church Genève GE __________________________________ Typ : Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1985 Einweihung: 2, Juni 1985 Orgelbauer: Kuhn AG, Männedorf Manuale: 2 +Pedal Register: 18 Manual I, C – g’’’, Great Open Diapason 8 ’ Chimney Flute 8 ’ Principal 4 ’ Fifteenth 2 ’ Mixture IV 1 1/3 ’ Trumpet 8 ’ Manual II, C – g’’’, Swell Gamba 8 ’ Stopped Diapason 8 ’ Flute 4 ’ Sesquialter 2 2/3'+1 3/5 ' Flageolet 2 ’ Misture III 1 ’ Basson 16 ’ Trumpet 8 ’ Tremulant Pedal, C – f’ Bourdon 16 ’ Flute 8 ’ Principal 4 ’ Bombard 16 ’ Koppeln, Spielhilfen: - Normalkoppeln II - I, II - P, I - P Stand: 1985
Geschichte
1985 Bau der Orgel in der Kirche "Holy Trinity Church" durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf, mit 18 Registern auf 2 Manualen und Pedal. 2015 Generalrevision durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf. Achtung: die Kirche "Holy Trinity Church" der englischsprachigen Kirchgemeinde ist nicht zu verwechseln mit der neu gebauten Kirche "Sainte Trinité" der katholischen Kirchgemeinde Genf.
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgeln im Kt. Genf/Genève Holy Trinity Church Genève GE
Galerie
Galerie
Heim
Heim
Änderungen
Änderungen