Ev. Lutherische Kirche Vaduz FL ________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 18. Jhdt. Orgelbauer: anonym (Toggenburger Hausorgel) Manuale: 1 + Pedal Register: 5 Manual: Coppel 8 ´ Prinzipal 4 ´ Flöte 4 ´ Octav 2 ´ Quint 1 1/3 ´ Pedal: angehängt Stand:  2013
18.Jh Die Orgel ist als Typus der Toggenburger Hausorgeln gebaut. Der ursprüngliche Orgelbauer ist nicht mehr bekannt. 1956 Das Instrument gelangte in Privatbesitz nach Männedorf. 1961 Restaurierung durch Orgelbau Felsberg AG in Felsberg und Versetzung in die Evang. Lutherische Kirche Vaduz. Die Orgel wurde im Altarraum (Chorraum) rechts aufgestellt. 2006 Revision durch Orgelbau Felsberg AG in Felsberg. Verschiebung der Orgel neben die Eingangstüre, was später auftretende Probleme wegen der Zugluft mit sich brachte. 2013 Revision durch Orgelbau Felsberg AG in Felsberg und Versetzung der Orgel "nach vorne links".
Bilder: Luth. Kirchgemeinde Vaduz, Infos:  Pfr. Gottfried Daub und Pfrin. Catharina Janus, Vaduz
Geschichte Standort 1961, rechts im Altarraum. Inzwischen 2 Mal innerhalb des Raumes versetzt.
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
 Orgelprofil Ev. Luth. Kirche Vaduz FL