Predigerkirche, italienisches Positiv Basel BS _______________________________ Typ: Traktur: mechanisch Registratur: mechanisch Windladen: Schleifladen Baujahr: 1904 Orgelbauer: anonym, altitalienisch Manuale: 1 + Pedal Register: 8 Manual I, C - f''' Principale Ottava Flauto in VIII Quintadecima Decimanona Vigsima seconda Vigesima sesta Voce umana Pedal, C - H (nur eine Oktave) angehängt Koppeln, Spielhilfen Ripieno-Zug (Tutti) Stand: Oktober 2003
1904 Es handelt sich um eine süditalienische Orgel, gebaut nach historischen, orgelbaulichen Prinzipien, die sich im Süden Italiens lange gehalten haben. Das Pfeifenmaterial scheint älteren Datums zu sein. 2002 Das Instrument ist eine Leihgabe des Arlesheimer Organisten und Orgelprofessors Jean-Claude Zehnder, Basel. Die Orgel wurde in der italienischen Orgelbauwerkstätte Zanini restauriert und befindet sich seit Frühjahr 2002 als Leihgabe in der Predigerkirche. Das Instrument wird von der Schola Cantorum Basiliensis als Unterrichts-Instrument genutzt. Orgelinschriften: "zum Nutzen der lehrbegierigen Jugend", "zur Ergötzung des Gemüts" "ad maiorem Dei gloriam!"
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelprofil Predigertkirche, ital. Positiv Basel BS