1943	Die von Orgelbau Kuhn, Männedorf, gebaute Orgel mit 7 Registern auf 2 Manualen, noch ohne Subbass, war ursprünglich im Privatbesitz. Das Instrument wurde der Gemeinde später geschenkt. Dafür wurde in der alten Kapelle eigens eine kleine Empore über dem Eingang errichtet.  1998	wurde eine neue Kapelle als Rundbau erstellt und die Orgel wurde im Chorbereich wieder aufgestellt. Dabei wurde der Subbass 16' im Pedal hinzugefügt. Baptisten-Gemeinde Basel BS ____________________________________  Typ:	Traktur:	mechanisch 	Registratur:	mechanisch  	Windladen:	Schleifladen   Baujahr:	1943  Orgelbauer:	Kuhn AG, Männedorf  Manuale:	2 + Pedal  Register:	8  Manual I, C - g''', Hauptwerk 	Gedackt	8 ' 	Prinzipal	4 ' 	Octave	2 ' 	Mixtur III - IV	2 '  Manual II, C - g''', Positiv 	Rohrflöte	8 ' 	Suavial	4 ' 	Larigot	1 1/3 '  Pedal, C - f' 	Subbass	16 '  Koppeln, Spielhilfen:     -	Normalkoppeln II - I, II - P, I - P  Stand:  Januar  2004
Bilder und Infos: Richard Bürgi, Basel
Geschichte
Orgelverzeichnis	Schweiz 	und	Liechtenstein
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelprofil Johanneskapelle Baptistengemeinde Basel BS