Ref. Kirche Wasen i.E.  BE _________________________________  Typ:	Traktur:	mechanisch 	Registratur:	elektrisch  	Windladen:	Schleifladen  Baujahr:	1947 Umbau:	1981, 2003 Orgelbauer:	Kuhn AG, Männedorf  Manuale:	2	+ Pedal Register:	24  Manual I, C - g''', Hauptwerk 	Rohrflöte	16 ' 	Prinzipal	8 ' 	Bordun	8 ' 	Gemshorn	8 ' 	Oktave	4 ' 	Hohlflöte	4 ' 	Superoktave	2 ' 	Mixtur  IV – VI 	1 1/3 ' 	Trompete	8 '  Manual II, C - g''', Schwellwerk 	Suavial	8 ' 	Gedackt	8 ' 	Prinzipal	4 ' 	Rohrgedackt	4 '   1)	Quinte	2 2/3 ' 	Nachthorn	2 '   1)	Terz	1 3/5 ' 	Scharf  IV – VI 	1 '   2)	Oboe	8 '  Pedal, C - f' 	Prinzipalbass	16 ' 	Subbass	16 ' 	Prinzipal	8 ' 	Rohrflöte	8 ' 	Oktave	4 ' 	Trompete	8 '    1) = ursprünglich Sesquialter II   2) = ursprünglich Schalmei  Koppeln, Spielhilfen:     -	Normalkoppeln II - I, II - P. I – P     -	Registercrescendo     -	2 feste Kombinationen MF, TT     -	2 freie Kombinationen     -	Absteller:	Manual 16’ 		Mixturen 		Zungen (einzeln)   Stand:	2020
historische Infos: Hans Gugger: «Die Bernischen Orgeln», Verlag Stämpfli, Bern, 1978. Bilder und Informationen: Dr. François Comment, Burgdorf.
1881 Für die neu erbaute Kirche kaufte die Kirchgemeinde eine Occasionsorgel aus der Konkursmasse von Louis Kyburz, Solothurn, mit 8 Registern auf 2 Manualen. Die Orgel wird um ein Pedal mit 2 Registern erweitert und hat dann total 10 Register (>Disposition). 1928 Die Orgelbauer Zimmermann, Basel, und Schaefer, Münchenstein, bauen das Instrument um und erweitern es auf 25 Register. 1947 Bau der neuen Orgel durch Orgelbau Th. Kuhn AG, Männedorf, mit 22 Registern auf 2 Manualen und Pedal (>Original-Disposition). 1981 Revision, Umbau und Erweiterung durch Kuhn AG, Männedorf. Die pneumatische Registrierung wird elektrisch. Das ursprüngliche Sesquialter im Schwellwerk wird geteilt auf die beiden Register Quinte 2 2/3' und Terz 1 3/5'. Das Pedal erhält zusätzlich eine Trompete 8'. 2003 Generalrevision durch Kuhn AG, Männedorf. Im 2. Manual wird die ursprüngliche Schalmei durch eine Oboe ersetzt (>aktuelle Disposition).
Geschichte
Orgelprofil  Ref. Kirche Wasen i.E. BE
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Galerie Galerie Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim