Kath. Kirche, alte Orgel Wangen a.Aare BE __________________________________ Typ : Traktur : mechanisch Registratur : mechanisch Windladen : Schleifladen Baujahr: 1962 Orgelbauer: Späth AG, Rapperswil Manuale: 2 + Pedal Register: 17 Manual I, C – g’’’, Hauptwerk (schwellbar) Prinzipal 8 ’ Spitzflöte 8 ’ Octave 4 ’ Nachthorn 4 ’ Sesquialter 2 2/3’ + 1 3/5 ’ Waldflöte 2 ’ Mixtur 2 ’ Manual II, C – g’’’, Brüstungspositiv Gedackt 8 ‘ Salicional 8 ’ Prestant 4 ’ Rohrflöte 4 ’ Octave 2 ’ Larigot 1 1/3 ’ Zimbel 1 ’ Tremulant Pedal, C – f’ Subbass 16 ’ Spillpfeife 8 ’ Piffaro 4 ’ + 2 ‘ Koppeln, Spielhilfen : - Normalkoppeln II – I, II – P, I - P Stand: 2010
1962 Auf der Chorempore der neu errichteten Kirche baut Orgelbau Späth AG, Rapperswil, eine Orgel mit 17 Registern auf 2 Manualen und Pedal. 2001 Generalrevision durch Orgelbau Graf AG, Sursee. 2012 Im Hinblick auf das 50-Jahr-Jubiläum der Kirche baut Orgelbau Metzler AG, Dietikon, am gleichen Standort eine >neue Orgel mit 20 Registern auf 2 Manualen und Pedal. Das Pedalwerk steht asymmetrisch links des Hauptgehäuses.
Bilder und Infos: Kath. Kirchgemeinde Wangen a.Aare BE
Geschichte
Orgelprofil  Kath. Kirche, alte Orgel Wangen a.Aare BE
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Galerie Galerie Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim