Ref. Dorfkirche Röthenbach BE      __________________________________    Typ :	Traktur :	mechanisch 	Registratur :	mechanisch 	Windladen :	Schleifladen  Baujahr:	1957 Einweihung:	27. Okt. 1957 Orgelbauer:	Kuhn AG, Männedorf  Manuale:	2	+ Pedal Register:	15 	+   2	Verlängerungen	  Manual I, C – g’’’, Hauptwerk 	Principal	8 ’ 	Spitzflöte	8 ’ 	Octave	4 ’ 	Hohlflöte	4 ’ 	Mixtur  III - IV	2 ’  Manual II, C – g’’’, 	Gedackt	8 ‘ 	Suavial	4 ’ 	Rohrflöte	4 ’ 	Quinte  II	2 2/3 ’ 	Principal	2 ’ 	Scharf  III - IV	1 ’  Pedal, C – f’ 	Subbass	16 ’ 	Principal	8 ’ 	Bordun (Verlängerung)	8 ’ 	Octave (Verlänberung)	4 ’  Koppeln, Spielhilfen :     -	Normalkoppeln II – I, II – P, I - P  Stand:  2011
Beachte: hier handelt es sich um die Dorfkirche, NICHT um die Würzbrunnen- oder „Gotthelf“-Kirche. 1957 Bau der Orgel durch Th. Kuhn AG, Männedorf, mit 15 klingenden Registern plus 2 Verlängerungen auf 2 Manualen und Pedal. 2011 Generalrevision durch Kuhn AG, Männedorf.
Infos: Ref. Kirchgemeinde Röthenbach BE
Aktuelle Bilder und Informationen, sind uns jederzeit willkommen, danke.
Geschichte
Orgelprofil  Ref. Dorfkirche  Röthenbach BE
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Galerie Galerie Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim