Ref. Kirche Münsigen BE      __________________________________    Typ :	Traktur :	mechanisch 	Registratur :	mechanisch 	Windladen :	Schleifladen  Baujahr:	1976 Orgelbauer:	Metzler AG, Dietikon  Manuale:	2	+ Pedal Register:	29	  Manual I, C – f’’’, Hauptwerk 	Pommer	16 ’  	Prinzipal	8 ‘ 	Bourdon	8 ‘ 	Octave	4 ‘ 	Spitzflöte	4 ‘ 	Nasard	2 2/3 ‘ 	Flöte	2 ‘ 	Superoctave	2 ‘ 	Terz	1 3/5 ‘ 	Mixtur  III – IV	1 1/3 ‘ 	Vox humana	8 ‘ 	Trompete	8 ‘  Manual II, C – f’’’, Brustwerk 	Gedackt	8 ‘ 	Suavial	8 ‘ 	Principal	4 ‘ 	Rohrflöte	4 ‘ 	Sesquialter  II	2 2/3 ‘ 	Octave	2 ‘ 	Larigot	1 1/3 ‘ 	Cymbel  III	1 ‘ 	Krummhorn	8 ‘ 	Tremulant  Pedal, C – f’ 	Subbass	16 ’ 	Octave	8 ‘ 	Rohrgedackt	8 ‘ 	Octave	4 ‘ 	Mixtur  IV	2 ‘ 	Posaune	16 ‘ 	Trompete	8 ‘ 	Trompete	4 ‘  Koppeln, Spielhilfen :     -	Normalkoppeln II – I, II – P, I - P  Stand:  2010
1778 Orgel von Peter Schärer, Sumiswald 1898 Neue, pneumatische Orgel von Orgelbauer Goll, Luzern, mit 23 Registern auf 2 Manualen und Pedal (Opus 123). 1976 Neue, mechanische Orgel von Metzler AG, Dietikon, mit 29 Registern auf 2 Manualen und Pedal als Ersatz für die Goll-Orgel welche nach St. Sylvester FR versetzt wurde. 2003 Revision durch Orgelbau Metzler AG, Dietikon. 2016 Nach umfassender Innenrenovation der Kirche hat Orgelbau Metzler AG, Dietikon, die Orgel revidiert, teilweise neu intoniert und eine Schimmelpilzbekämpfung gemacht.
Bilder und Infos: Ref. Kirchgemeinde Münsingen BE
Geschichte
Orgelprofil  Ref. Kirche, Hauptorgel Münsingen BE
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Galerie
Galerie
Heim Heim
Änderungen Änderungen