Kath. Kirche St. Felix und Regula Hauptorgel Thalwil ZH __________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1985 Orgelbauer: Metzler AG, Dietikon Manuale: 2 + Pedal Register: 32 Manual I, C - f''', Hauptwerk Bourdon 16 ' Prinzipal 8 ' Hohlflöte 8 ' Gemshorn 8 ' Oktave 4 ' Nachthorn 4 ' Quinte 2 2/3 ' Superoktave 2 ' Mixtur 2 ' Cymbel 2/3 ' Trompete 8 ' Vox humana 8 ' Manual II, C - f''', Schwellwerk Suavial 8 ' Rohrflöte 8 ' Salicional 8 ' Principal 4 ' Traversflöte 4 ' Nasard 2 2/3 ' Mixtur 2 ' Waldflöte 2 ' Terz 1 3/5 ' Larigot 1 1/3 ' Dulcian 16 ' Oboe 8 ' Tremulant Pedal, C - d' Prinzipal 16 ' Subbass 16 ' Oktavbass 8 ' Bourdon 8 ' Octave 4 ' Mixtur 2 2/3 ' Posaune 16 ' Trompete 8 ' Koppeln, Spielhilfen: - Normalkoppeln II – I, II - P, I - P - 1 feste Kombination (Pleno) - An-Absteller Pedalzungen Stand: 2015
1910 Aufstellung der Orgel mit 30 Registern auf 2 Manualen und Pedal durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf. Das Instrument wurde 1878 von Orgelbau Späth, Rapperswil, für die Ref. Kirche Uster gebaut. 1953 Generalüberholung durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf. 1970 Revision durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf. 1985 Bau einer neuen Orgel durch Orgelbau Metzler AG, Dietikon, mit 32 Registern auf 2 Manualen und Pedal.
Galerie Galerie
Geschichte
Orgelprofil Kath. Kirche St. Felix und Regula Thalwil ZH
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Bilder und Infos: Kath. Pfarrei Thalwil. aktualisiert 2015: Raphaël Wiltgen, Bruxelles