Ref. Kirche, Brüstungsorgel Zürich ZH __________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1967 Einweihung: 3. Dezember 1967 Orgelbauer: Kuhn AG, Männedorf Manuale: 2 + Pedal Register: 10 + 4 auf Wechselschleifen Manual I, C - g''' Principal 8 ' Rohrflöte (C-f Gedackt II) 8 ' * Octave 4 ' * Gedacktflöte 4 ' * Sesquialter II 2 2/3 ' * Flachflöte 2 ' Mixtur IV 1 1/3 ' Manual II, C - g''', Holzgedackt 8 ' * Octave 4 ' * Gedacktflöte 4 ' * Sesquialter II 2 2/3 ' * Flachflöte 2 ' Pedal, C - f' Subbass 16 ' Fagott 8 ' * auf Wechselschleifen Koppeln, Spielhilfen: - Normalkoppeln II – I, II - P, I - P Stand: 2013
1905 war eine erste Orgel mit 5 Registern vorhanden. 1967 Bau einer neuen Orgel, aufgebaut als Brüstungsorgel, durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf, mit 10 klingenden Registern auf 2 Manualen und Pedal. Vier Register stehen auf Wechselschleifen. Sie sind nur einmal vorhanden, können aber sowohl für das erste als auch für das zweite Manual registriert werden. 2012 Revision durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf.
Geschichte
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelprofil Ref. Kirche Rickenbach ZH
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein