Kath. Pfarrkirche Heiliggeist Hünenberg ZG ____________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1976 Einweihung: 19. Dezember 1976 Orgelbauer: Armagni & Mingot, Lausanne Manuale: 2 + Pedal Register: 24 Manual I, C - g''', Positif Bourdon 8 ' Principal 4 ' Sesquialter 2 2/3 ' + 1 3/5 ' Octave 2 ' Larigot 1 1/3 ' Plein-jeu 1 ' Cromorne 8 ' Manual II, C - g''', Grand Orgue Quintatön 16 ' Montre 8 ' Flûte 8 ' Praestant 4 ' Flûte 4 ' Doublette 2 ' Mixture  IV 2 ' Cymbale  II 1/2 ' Cornet  V 8 ' Trompette 8 ' Pedal, C - f' Soubasse 16 ' Principal 8 ' Octave 4 ' Choralbasse 2 ' + 1 ' Douçaine 16 ' Trompette 8 ' Clairon 4 ' Koppeln, Spielhilfen: Normalkoppeln I - II, II - P, I - P 1 freie Drehknopf-Kombination Tremulant auf alle Werke wirkend Absteller: Trompete (HW), Trompete (Ped), Mixtur (HW)   Stand:  2016
1976 Bau der Orgel in der neuen Kirche durch Orgelbau Armagni & Mingot, Lausanne, mit 24 Registern auf 2 Manualen und Pedal.
Geschichte
Bilder: Kath. Kirchgemeinde Hünenberg ZG Infos: Josef Grünenfelder, Amt für Denkmalpflege des Kt. Zug
Orgelverzeichnis	Schweiz 	und	Liechtenstein
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelprofil  Pfarrkirche Heilig Geist Hünenberg ZG