1930	(ca.) bestand in dieser Kapelle eine kleine Orgel von Kuhn AG, Männedorf. 2013	Bau einer neuen Orgel durch Orgelbau Armin Hauser, Kleindöttingen, mit 14 klingenden Registern auf 2 Manualen und Pedal.
Friedhofkapelle Baar ZG ____________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 2013 Einweihung: 6. Mai 2013 Orgelbauer: Armin Hauser, Kleindöttingen Manuale: 2 + Pedal Register: 14 +  2 Transmissionen Manual I, C - a''', Hauptwerk Bourdon 16 ' Principal 8 ' Rohrflöte 8 ' Dolceflöte 8 ' Schwebung 8 ' Octave 4 ' Nasat 2 2/3 ' Superoctav 2 ' Mixtur  II 1 1/3 ' Cornettino II 2 2/3’ + 1 3/5 ‘ Manual II, C - a''', Schwellwerk Gedackt 8 ' Viola 4 ' Nachthorn 4 ' Tremulant Pedal, C - f' Subbass 16 ' Octavbass (Transmission) 8 ' Octave (Transmission) 4 ' Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppeln II - I, II - P, I - P Stand:   2013
Geschichte
Orgelverzeichnis	Schweiz 	und	Liechtenstein
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelprofil  Friedhofkapelle Baar ZG