Geschichte
1916 Bau einer pneumatischen Membranladenorgel durch Orgelbauer Carl Theodor Kuhn, Männedorf, mit 17 Registern auf 2 Manualen und Pedal. Ein baugleiches Instrument von befindet sich in der Kirche von Lens. 1955 Revision/Restaurierung durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf. 2017 Revision durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf.
Infos: Kath. Kirchgemeinde Chamoson VS.
Kath. Kirche St-André Chamoson VS ____________________________________ Typ: Traktur pneumatisch Registratur pneumatisch  Windladen Membranladen  Baujahr: 1916 Orgelbauer: Carl Theodor Kuhn, Männedorf Manuale: 2 + Pedal Register: 17 (Disposition nicht bestätigt) Manual I, C - g''', Hauptwerk Bourdon 16 ' Bourdon 8 ' Montre 8 ' Gamba 8 ' Praestant 4 ' Fourniture 2 2/3 ' Doublette 2 ' Manual II, C - g''', Schwellwerk Violon principal 8 ' Salicional 8 ' Voix céleste 8 ' Flûte traversière 4 ' Larigot 2 ' Trompette harmonique 8 ' Tremblant Pedal, C - f' Soubasse 16 ' Echobasse 16 ' Violon 16 ' Octavebasse 8 ' Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppeln II - I, II - P, I - P     - 3 feste Kombinationen     - freie Kombinationen Stand:   2018
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelprofil Kath. Kirche St-André Chamoson VS
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Galerie Galerie
Galerie Galerie Galerie
Galerie Galerie Galerie