Parrocchia SS. Giacomo e Filippo Gordevio TI ____________________________________ Typ: Traktur pneumatisch Registratur pneumatisch  Windladen Taschenladen  Baujahr: 1912 Orgelbauer: Balbiani, Milano I Manuale: 2 + Pedal Register: 9 +  1 Verlängerung Manual I, C - g''', Grande Organo Principale 8 ' Bordone 8 ' Ottava 4 ' Ripieno 5file Manual II, C - g''' Espressivo, Corno canoscio 8 ' Voce celeste (ab c°) 8 '     - Gambe 8 ' Flauto 4 '     + Ottavino 2 ' Pedal, C - f' Subbasso 16 ' Basso (prolungamento) 8 '  +/- Änderung Vanoni 1960 Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppeln II - I, II - P, I - P Stand:   2012
1912 Bau der Orgel durch Orgelbauer Balbiani, Milano (I), mit 9 Registern auf 2 Manualen und Pedal. 1960 Revision und klangliche Veränderung durch Livio Vanoni. Die Gambe 8' im 2. Manual wurde durch das Ottavino 2' ersetzt. 2009 Gemäss A.T.O.1 soll sich das Instrument in einem schlechten Zustand befinden.
1) A.T.O. - Associazione Ticinese degli Organisti
Orgelverzeichnis	Schweiz 	und	Liechtenstein Profilo dell’organo Parrocchia SS. Giacomo e Filippo Gordevio TI Geschichte HSLU / Links HSLU / Links Galerie Galerie Änderungen Änderungen Heim Heim Urheber Urheber Auswahl   Auswahl