Kirche St. Sebastian Bennau SZ ____________________________________ Typ: Traktur pneumatisch Registratur pneumatisch Windladen Taschenladen Baujahr: 1900 Einweihung: Mai 1900 Orgelbauer: Kuhn AG, Männedorf ZH Manuale: 2 + Pedal Register: 13 Manual I, C - f''', Hauptwerk Prinzipal 8 ' Bourdon 8 ' Gambe 8 ' Dolcé 8 ' Oktave 4 ' Mixtur  2 2/3 ' Manual II, C - f''', Schwellwerk Flauto dolce 8 ' Salicional 8 ' Aeoline 8 ' Voix céleste 8 ' Flûte d'amour 4 ' Pedal, C - d' Subbass 16 ' Oktavbass 8 ' Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppeln II - I, II - P, I - P     - Oktavkoppel II - I     - Kanaltremulant     - feste Kombinationen P, MF, F     - Kalkantenzug Stand:  2012
1900 Bau der pneumatischen Membranladenorgel durch Carl Theodor Kuhn, Männedorf, mit 13 Registern auf 2 Manualen und Pedal. 1940 Bis in die vierziger Jahre wurde der Wind durch Kalkanten erzeugt. Dann wurde ein elektrischer Ventilator eingebaut, die manuelle Windschöpfung (Kalkantenanlage mit Schöpferbälgen) ist aber funktionsfähig erhalten. 1985 Restaurierung anlässlich der Kirchenrenovation durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf. Die Orgel ist in allen Teilen im originalen Zustand von 1900 erhalten. 
Geschichte
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelprofil  Kath. Kirche St. Sebastian Bennau SZ
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein